Lucilla

Erschienen: Januar 1969

Bibliographische Angaben

  • London: R. Bentley & Son, 1872, Titel: 'Poor Miss Finch', Originalsprache
  • Stuttgart: Goverts, 1969, Seiten: 473, Übersetzt: Eva Schönfeld
  • Frankfurt am Main: Fischer, 1971, Seiten: 350, Übersetzt: Eva Schönfeld
  • Frankfurt am Main: Fischer, 1990, Seiten: 447, Übersetzt: Eva Schönfeld
Wertung wird geladen

Die Geschichte spielt in einem ländlichen Pfarrhaus, in dem die blinde Lucilla mit der kinderreichen Familie ihres Vaters lebt. Ein junger Mann mit dunkler Vergangenheit und einer geheimnisvollen Krankheit, aufgrund deren Behandlung mit Silbernitrat seine Haut dunkelgrau wurde, wirbt um ihre Liebe - und erhält sie. Aber wird diese Liebe der geplanten Augenoperation standhalten? Denn Lucilla hat panische Angst vor dunklen Farben.

Lucilla

Lucilla

Deine Meinung zu »Lucilla«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren