Heiße Ware über dem Eismeer

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • Helsinki: WSOY, 2005, Titel: 'Pimeän pyöveli', Seiten: 261, Originalsprache
  • München: dtv, 2009, Seiten: 302, Übersetzt: Stefan Moster
Wertung wird geladen

Durch eine illegale Kettenbriefaktion flattern Aaro und seinem Freund Niko massenweise 5-Euro-Scheine ins Haus. Das weckt Begehrlichkeiten und so geht bald darauf eine Erpressermail bei ihnen ein. Aaro und Niko zahlen, heften sich aber an die Fersen des Erpressers - und mischen sich damit in eine der größten Drogenschmuggelaktionen der Geschichte ein. Heroin im Marktwert von mehreren Hundert Millionen Euro soll über einen finnischen Frachthafen nach Europa eingeschleust werden. Aaro und Niko durchschauen das raffinierte Manöver und folgen auf eigene Faust dem Lieferwagen mit der heißen Ware quer durch Finnland. Sie geraten in eine Schießerei und Aaro wird kurzerhand von den Drogenschmugglern auf eine schwimmende Fischfabrik entführt. Nun schwebt er wirklich in Lebensgefahr, denn er weiß einfach zu viel.

Heiße Ware über dem Eismeer

Heiße Ware über dem Eismeer

Deine Meinung zu »Heiße Ware über dem Eismeer«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren