Sterben ist kein Kinderspiel

  • Rowohlt
  • Erschienen: Januar 1969
  • London: Hodder & Stoughton, 1967, Titel: 'Hush, it's a game', Seiten: 189, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1969, Seiten: 156, Übersetzt: Gisela Stege
Wertung wird geladen

Hilfe! hat die kleine Virginia ungeschickt an das Küchenfenster geschrieben. Sie ist eingesperrt, und die Frau, der sie über die Feiertage anvertraut war, liegt ermordet nebenan. Virginia weiß nicht, daß der Mörder sie als Zeugin fürchtet, aber sie will raus. Sie winkt, sie ruft, und die Leute von unten winken zurück und rufen: Fröhliche Weihnachten!

Sterben ist kein Kinderspiel

, Rowohlt

Sterben ist kein Kinderspiel

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Sterben ist kein Kinderspiel«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren