Urbi et Orbi

  • Blanvalet
  • Erschienen: Januar 2006
  • New York: Ballantine Books, 2005, Titel: 'The third secret', Seiten: 400, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2006, Seiten: 476, Übersetzt: Barbara Ostrop
  • München: Blanvalet, 2010, Seiten: 476, Übersetzt: Barbara Ostrop
Wertung wird geladen

1917 erschien die heilige Jungfrau Maria in Fatima und verkündete drei Botschaften, deren dritte lange geheim blieb. Und es wird gemunkelt, der Vatikan halte die echte Prophezeiung bis heute unter Verschluss. Nun macht sich Colin Michener, der Sekretär des sterbenden Papstes Clemens XV., auf die Suche nach einem alten Priester – dem Letzten, der die dritte Verkündigung der Jungfrau kennt. Denn Michener weiß genau, dass in seinen Händen das Schicksal der katholischen Kirche liegt.

Urbi et Orbi

, Blanvalet

Urbi et Orbi

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Urbi et Orbi«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren