Die Handschrift des Todes

Erschienen: Januar 2000

Bibliographische Angaben

  • New York: Putnam, 1997, Titel: 'Before I wake', Seiten: 294, Originalsprache
  • München: Heyne, 2000, Seiten: 381, Übersetzt: Thomas Hag
Wertung wird geladen

Der Sprung aus dem Fenster seines Apartments im 35. Stock erregt Aufsehen - auf einem Videoband hat der prominente Nachrichtensprecher Mackenzie Dennis die Gründe für seinen Selbstmord festgehalten. Erst Detective Jimmy Montone, der unumstrittene Star der Mordkommission, findet heraus, dass Dennis nicht gesprungen ist, er wurde gestoßen. Bei seinen Untersuchungen wird Nontone von dem englischen Schriftsteller Terry Keyes begleitet. Was Montone nicht weiß: Keyes saß 12 Jahre wegen Totschlags im Gefängnis. Die Bedrohung rückt näher, als ein weiterer, auf Video dokumentierter Selbstmord bekannt wird. Es handelt sich um das Model Holly, die Freundin von Jimmy Montoe.

Die Handschrift des Todes

Die Handschrift des Todes

Deine Meinung zu »Die Handschrift des Todes«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren