Das jüngste Gericht

Erschienen: Januar 2000

Bibliographische Angaben

  • Oslo: Aschehoug, 1999, Titel: 'Vredens dag', Seiten: 357, Originalsprache
  • Leipzig: Kiepenheuer, 2000, Seiten: 411, Übersetzt: Maike Dörries & Günther Frauenlob
  • Berlin: Aufbau, 2002, Seiten: 411, Übersetzt: Maike Dörries & Günther Frauenlob
Wertung wird geladen

Dezember 1699: Ein Mord verstört die Gäste eines Wirtshauses in Jütland. Dank seiner unerhörten Kombinationsgabe gelingt es Professor Boueberge und seinem jungen Assistenten Hortten, das Rätsel um den Täter zu lösen. Zeitgenössische Philosophie, Mathematik, Glaube und Irrglaube werden bei der Suche nach dem Schuldigen auf erfrischende Weise zu Rate gezogen.

Das jüngste Gericht

Das jüngste Gericht

Deine Meinung zu »Das jüngste Gericht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren