Die Rheingold-Route

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 1982
  • New York: Harper & Row, 1979, Titel: 'The Rheingold Route', Seiten: 276, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1982, Seiten: 219, Übersetzt: Tony Westermayr
Wertung wird geladen

Der in London lebende Amerikaner John Cochrane hatte bereits mehrfach als eine Art Sonderbeauftragter für das US-Schatzamt gearbeitet - ein Job, den nicht wenige ausübten, wenn auch kaum einer seiner Kollegen erfahrener und raffinierter arbeitete als Cochrane. Kein Zweifel: ein Beruf, der viele Reisen erfordert - und der nicht ohne Risiko ist. Der "Auftrag Rheingold" beginnt im Air-Terminal der Victoria Station in London. Er führt Cochrane auf den europäischen Kontinent - und die "Rheingold-Route" ist eine Reise, die man aus Sicherheitsgründen lieber nur als Leser miterlebt...

Die Rheingold-Route

Arthur Maling, Goldmann

Die Rheingold-Route

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Die Rheingold-Route«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren