Klagelied auf einen Dichter

Erschienen: Januar 1999

Bibliographische Angaben

  • London: Victor Gollancz, 1938, Titel: 'Lament for a Maker', Seiten: 286, Originalsprache
  • Köln: DuMont, 1999, Seiten: 342, Übersetzt: Manfred Allié
Wertung wird geladen

Niemand ist traurig, als Ranald Guthrie stirbt. Gerüchte von Eifersucht, Rache, Irrsinn und Liebe kursieren. Was nach Selbstmord aussieht, entpuppt sich jedoch als Verwechslungsspiel. Schließlich bringt das Klagelied auf einen Dichter Rechtsanwalt Wedderburn auf die Spur grausiger Vorgänge.

Klagelied auf einen Dichter

Klagelied auf einen Dichter

Deine Meinung zu »Klagelied auf einen Dichter«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren