VIRALS - Tote können nicht mehr reden

Erschienen: Januar 2011

Bibliographische Angaben

  • Köln: cbj audio, 2011, Seiten: 6, Übersetzt: Anna Thalbach

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:94.5
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":1,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Auf einer einsamen Insel findet Tory die vergrabenen Knochen eines vor etwa 30 Jahren verstorbenen jungen Mädchens. Torys Versuch, gemeinsam mit ihren Freunden die Identität des Mädchens zu lüften, erweist sich als gefährlicher als erwartet: Bei der Toten handelt es sich um die damals sechzehnjährige Katherine Heaton, deren Verschwinden nie aufgeklärt wurde. Die Spuren des Verbrechens reichen bis in die Gegenwart, bis in ein Labor, in dem wissenschaftliche Experimente mit dem gefährlichen Parvovirus vorgenommen werden. Tory und ihre Freunde infizieren sich mit dem Virus – und erlangen dadurch eine erhöhte Wahrnehmungsfähigkeit, die ihnen bei ihren Recherchen zugute kommt. Denn der Mörder von Katherine Heaton tut alles dafür, dass das Verbrechen nicht ans Tageslicht gebracht wird …

VIRALS - Tote können nicht mehr reden

VIRALS - Tote können nicht mehr reden

Deine Meinung zu »VIRALS - Tote können nicht mehr reden«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
30.12.2016 20:27:14
Natalia

Hallo ich heiße Natalia und bin 13 Jahre alt!
Als ich das Buch zu ende gelesen habe, dachte ich mir, dass das ein sehr spannender Buch gewesen ist. Ich lese sehr selten Bücher, deswegen mag ich się auch mehr. Das Buch Virals Tote können nicht mehr reden, war bis jezt das beste buch das ich bis jezt gelesen habe. Ich empfehle das buch weiter, an die personnen die Bücher diese art. gerne lesen.
Liebe grüse an alle Leser.

11.10.2014 16:50:13
Gabriele

Bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen und muss jetzt unbedingt die nächsten Teile lesen! Die Geswchichte ist nachvollziehbar und leicht verständlich.Es ist einfach super spannend geschrieben und nicht nur was für Kids (bin fast 60 und habe das Buch "verschlungen").
Nur zu empfehlen!!
Danke dafür und weiter so, bitte.

09.10.2012 17:42:39
Jessica

Ich heiße Jessica und bin 15 Jahre alt.
Also ich habe gerade das Buch gelesen und finde es einfach Spitzenklasse!
Spannend, mitreisend und mysteriös! Einfach zum lesen! Jetzt habe ich mir auch den zweiten Teil besorgt und freue mich schon wahnsinnig aufs Lesen!
Ich kann das Buch nur weiterempfehlen!!!
Wer überhaupt auf so Mysteriöse Rätsel-Fälle steht sollte dieses Buch lesen.
Meiner Meinung nach kann man es nur verschlingen!
Liebe Grüße an die anderen Leser oder Interessenten!

25.04.2012 18:20:07
jaki

Ich habe grad druckfrisch das zweite Buch der Trilogie bei mir.
"VIRALS - Nur die Tote kennt die Wahrheit"
Ist hier noch nicht aufgeschaltet.
ISBN: 978-3-570-15366-6
Spannendes Jugendbuch mit geschichtlichem Hintergrund und schöner Story. Kann ich nur empfehlen und knüpft wunderbar am ersten Teil an.

02.12.2011 15:33:38
******

Hi, das buch war suuper!!! Ich hatte viel spaß und weil ich hinten im einband gelesen habe das es der erste teil von katy reichs erster jugend-krimi-serie ist, frage ich mal ganz allgemein ob irgendjemand weiß ob es noch weitere teile gibt, und wie die denn wohl heißen!!!???
Ich empfehle das buch gaaanz herzlich weiter und es ist gegen die erwartungen(wenn man mal an ihre anderen bücher denkt) echt als jugendbuch geeignet!!

10.09.2011 12:56:20
K15

Hey!
Ich habe schon alle Bücher von Kathy Reichs gelesen. Also bones und jetzt auch aus der Reihe von Tory Brennan.
das Buch ist einfach klasse.
Es ist durchaus ein Jugendbuch und auch dem entsprechend geschrieben. Aber sie hat alle Fachbegriffe erklärt und das ist sehr gut.
Die Story an sich ist klasse! Tory und ihre Freunde kommen einem schlimmen Geheimnis auf die Spur. Der Vater eines Mitschülers steht unter dem Verdacht 1969 ein damals 14 jähriges Mädchen umgebracht zu haben!
Stimmt es, sind Tory und ihre Freunde hinter ein schlimmes und fasst todbringendes Geheimnis gestoßen?!

11.07.2011 23:12:45
Tanja Buttenbender

hallo an alle!
ich heisse tanja und bin 19 jahre. ich habe dieses buch verschlungen inerhalb weniger tage. obwohl es ganz anderes ist wie ihre anderen bücher. ich finde es sehr erfrischend wie sie tori darstellt. ich habe auch ( bis auf die letzten drei [ der tod kommt wie gerufen, das grab ist erst der anfang, blut vergisst nicht] ) die andern bücher gelesen und ich lieb jedes einzelne. ich freue mich schon sehr darauf die zu lesen die ich ncoh vor mir habe und auch auf die neuen freue ich mich schon sehr. auch neues von tempes nichte tori würde ich mich freuen. liebe grüße an alle

04.05.2011 14:15:58
mimikrimi

Nun ja da ich von Berufs wegen auch Jugendbücher lese,habe ich auch die neue Reichs gelesen.Es ist definitiv ein Jugenbuch.es ist auf Lesegeschmack abgestimmt,etwas Fantastik,Grusel und liest sich flott.Wobei ich das Wort "Virals" auch bei Cronins"Der Übergang" gelesen habe,da sind`s Wesen mit übermenschlichen Kräften(ein schiefgegangenes Experiment des amerikan. Miltitär)
Ich habe mich etwas gewundert.
trotzdem lesenswert

04.05.2011 12:29:16
AnjaSwiss

Ich fand das buch für einen Jugendkrimi gar nicht so schlecht und meinen Neffen hat es gut gefallen - sie haben sich schier in die Hose gemacht :).
Lieber Gerhard, ich weiss zwar nicht wie alt du bist aber ich schätze dich auf über 18 und daher lasse ich dir noch nen Hinweis zukommen: Virals ist ein JUGENDKRIMI und kann nicht mit einem für Erwachsene verglichen werden! Ok?

26.04.2011 20:33:04
Gerhard Völker

Ich habe das Buch innerhalb zweier Tage gelesen und mich ungläubig gefragt: was soll das??? Für mich steht fest: Das war definitiv das letzte Buch, was ich von dieser Autorin gelesen habe. So enttäuscht war ich schon lange nicht mehr von einem Buch und ich hab schon viele gelesen, das könnt ihr glauben. Ein wirrer Quark mit einem Schuss Utopie, ein Märchen, geschrieben um Geld zu machen. Man Kathy, da hat Dich jemand schlecht beraten. Fast zwanzig Euro für so einen Schund, nein danke!!!