Das Schloss bei Prag

Erschienen: Januar 1995

Bibliographische Angaben

  • Paris: Denoël, 1994, Titel: 'Le Château en Bohème', Seiten: 218, Originalsprache
  • Berlin: Transit, 1995, Seiten: 165, Übersetzt: Ronald Voullié
Wertung wird geladen

Ein französischer Schriftsteller verschwindet Anfang 1994 in Prag. Dessen Frau beauftragt einen ehemaligen Redakteur der "Liberation" mit der Recherche. Dieser, Sohn einer Französin und eines tschechischen Fußballtrainers erlebt das Prag der Nachwendezeit, wühlt sich durch ein Dickicht von Schweigen, Intrigen, Andeutungen und Lügen, bis er den Ort findet, an dem sich die Rätsel auflösen: im Schloß Dobris bei Prag, das bis 1989 dem tschechoslowakischen Schriftstellerverband als luxuriöse Tagungsstätte diente - vor allem für Treffen mit sympathisierenden Kollegen aus dem westlichen Ausland. Im Garten des Schlosses sind seltsame Dokumente vergraben . . .

Das Schloss bei Prag

Das Schloss bei Prag

Deine Meinung zu »Das Schloss bei Prag«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren