Rendezvous mit gestern

Erschienen: Januar 1976

Bibliographische Angaben

  • London: Victor Gollancz, 1972, Titel: 'Appointment with yesterday', Seiten: 192, Originalsprache
  • München: Heyne, 1976, Seiten: 140, Übersetzt: Willy Thaler
  • Zürich: Diogenes, 1988, Seiten: 274, Übersetzt: Karin Polz

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

2 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
1 x 1°-10°
B:71
V:3
W:{"1":1,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":1,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Milly macht sauber bei Leuten in Seacliffe. Diskret und gründlich räumt sie täglich die Reste von Mrs. Days wilden Nächten auf, versorgt Mrs. Grahams Baby, verleiht dem Haushalt von Mrs. Lane einen Hauch vom ehemaligen großbürgerlichen Glanz. Allabendlich kehrt sie müde und allein in ihre billige Pension zurück. Bei ihr ist nur die Erinnerung an ein ganz anderes Leben, an die Hölle vor dem Tod, die Ehe hieß. Doch vor der Hölle flieht man nicht so leicht...

Rendezvous mit gestern

Rendezvous mit gestern

Deine Meinung zu »Rendezvous mit gestern«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
20.11.2014 01:09:26
Anfangsverdacht

Die Lust am Geschriebenen überfallt, springt an.
Das ist ein sinnliches Vergnügen dieser Frau zu lauschen, an ihr teilzunehmen.
Selten so einen aufbauenden Text aus der Sicht einer Verfuschten gelesen.
Man friert mit am Beginn.
Meine Vorgängerin las da einiges einseitig.
Weniger Feindbild Leselöwin.
Dies ist ein Roman der Lebensbejahung nicht der Feindschaft.

04.12.2013 14:17:48
Leselöwin

Dieses "Lob der Putzfrau" muss jeder Krimifan unbedingt gelesen haben! Milly, die unscheinbare unterwürfige Arztgattin, wird von ihrem arroganten Ehemann einer glamouröseren Frau wegen verlassen .Aus Trotz heiratet sie überstürzt einen mehr als merkwürdigen viel älteren Mann, der sich als gefährlicher Irrer entpuppt. Wie Milly sich aus dieser Lage befreit und zu einer selbstbewussten jungen Frau wird, die schließlich sogar ihrem Ex-Mann die Zähne zeigt, ist köstlich zu lesen.

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren