Dies ist das Haus, das Jack baute

Erschienen: Januar 1992

Bibliographische Angaben

  • New York: H. Holt, 1988, Titel: 'The house that Jack built', Seiten: 248, Originalsprache
  • München: Droemer Knaur, 1992, Seiten: 288, Übersetzt: Ingeborg Ebel
Wertung wird geladen

Ralph Parrish mochte seinen Bruder nicht. Er mochte keine Schwulen - und sein Bruder Jonathan war schwul. Also hat er Jonathan umgebracht. So denkt zumindest die Polizei von Calusa. Nur Anwalt Matthew Hope ist anderer Meinung. Um seinem Klienten zu Recht zu verhelfen, begibt er sich in einen Sumpf aus Lügen, Intrigen und Gier... Und gerät selbst in Gefahr.

Dies ist das Haus, das Jack baute

Dies ist das Haus, das Jack baute

Deine Meinung zu »Dies ist das Haus, das Jack baute«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren