Nichts als Lügen

Erschienen: Januar 2001

Bibliographische Angaben

  • New York: Holt, 1999, Titel: 'The prosecution', Seiten: 274, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2001, Seiten: 379, Übersetzt: Pociao & Roberto de Hollanda
  • Reinbek bei Hamburg: rororo, 2002, Seiten: 379, Übersetzt: Pociao & Roberto de Hollanda
Wertung wird geladen

Mord aus Karrieregründen? Politintrige, Eifersuchtsdrama? Staranwalt Joseph Antonelli kehrt in den Gerichtssaal zurück. Sein heikler Auftrag: Er muss gegen einen Mann aus den eigenen Reihen vorgehen - gegen Generalstaatsanwalt Goodwin.Staranwalt Joseph Antonelli aus Portland, Oregon, der Mann mit dem ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit, griechische Philosophie und guten Whiskey, steht vor der größten Herausforderung seiner Laufbahn. Sie ist umso größer, weil er, durch einen tragischen Fehler vor Gericht am Tod eines Freundes mitschuldig geworden, seit einiger Zeit nicht mehr praktiziert hat. Die neue Chance verdankt er einem alten Freund, dem Richter Horace Woolner. Es ist eine Chance, die er nicht auslassen kann. Als Sonderankläger soll er gegen einen Mann aus den eigenen Reihen ermitteln: Generalstaatsanwalt Marshall Goodwin steht unter Verdacht, seine Exfrau umgebracht zu haben. Diesmal bemüht Antonelli sich, alles richtig zu machen...

Nichts als Lügen

Nichts als Lügen

Deine Meinung zu »Nichts als Lügen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren