Lauf oder stirb

Erschienen: Januar 2008

Bibliographische Angaben

  • New York: Ballantine Books, 2006, Titel: 'The hunt', Seiten: 416, Originalsprache
  • München: Diana, 2008, Seiten: 399, Übersetzt: Edith Walter

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:94
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Tagelang hält ein Serienmörder seine Opfer gefangen, bevor er sie in den Bergen Montanas zu Tode hetzt. Nur eine der jungen Frauen hat die mörderische Jagd bisher überlebt: Miranda Moore. Seitdem sind zehn Jahre vergangen – und Miranda hat ihr Leben der Jagd auf den Killer verschrieben. Rache treibt sie an, denn er hat ihre beste Freundin auf dem Gewissen. Selbst FBI-Special-Agent Quinn Peterson, mit dem Miranda einst tiefere Gefühle verbanden, kann die junge Frau nicht stoppen. Dabei ist sie längst erneut im Visier des Killers. Auch er hat sie nicht vergessen …

Lauf oder stirb

Lauf oder stirb

Deine Meinung zu »Lauf oder stirb«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
10.12.2015 18:19:56
Laura

Ich finde den Thriller richtig gut, da die Spannung bis zum Ende andauert und die sog. Turning-Points (=Wendepunkte) nehmen einem den letzten Atemzug. Die Handlungen des Täters sind extrem gut beschrieben, da kann es schon mal passieren, dass man die Szene am liebsten über springen würde. Wär sowas mag wie ich dem ist das Buch nur zu empfehlen. Aber Warnung-Nichts für schwache Nerven ;-)