Die Feinschmecker-Morde

  • Hamburger Abendblatt
  • Erschienen: Januar 1998
  • Hamburg: Hamburger Abendblatt, 1998, Seiten: 64, Originalsprache
Wertung wird geladen

Die Angst geht um in Hamburgs Edel-Restaurants. Gleich mehrere betuchte Gäste haben während des Hauptgangs den Löffel abgegeben. Private Racheakte? BSE? Kommissar Leipziger, ein Liebhaber der Currywurst, hasst diese eitle Gourmet-Szene und nimmt widerwillig die Ermittlungen auf. Gastrokritiker Franz Xavier macht sich seine eigenen Gedanken - sehr zum Unwillen Leipzigers.

Die Feinschmecker-Morde

, Hamburger Abendblatt

Die Feinschmecker-Morde

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Die Feinschmecker-Morde«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren