Tödlich ist die Nacht

  • Blanvalet
  • Erschienen: Januar 2005
  • New York: Bantam Books, 2004, Titel: 'Killing the messenger', Seiten: 419, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2005, Seiten: 446, Übersetzt: Andrea Stumpf & Gabriele Werbeck
Tödlich ist die Nacht
Tödlich ist die Nacht
Wertung wird geladen

Der Fahrradkurier Jace Damon erledigt gerade seinen letzten Auftrag vor Feierabend. Da wird er plötzlich von einem Auto gejagt, Schüsse fallen – Jace kommt nur knapp mit dem Leben davon. Was immer in dem Umschlag steckt, den er für den Strafverteidiger Lenny Lowell abliefern soll – irgend jemand ist bereit, dafür zu töten. Als Jace den Anwalt zur Rede stellen will, findet er ihn tot, offensichtlich ermordet. Für den jungen Mann beginnt damit ein verzweifelter Wettlauf mit der Zeit. Denn der skrupellose Killer hat längst wieder seine Fährte aufgenommen – und außerdem hält die Polizei ausgerechnet Jace für Lenny Lowells Mörder …

Tödlich ist die Nacht

, Blanvalet

Tödlich ist die Nacht

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Tödlich ist die Nacht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren