Blauer Skorpion

Erschienen: Januar 2003

Bibliographische Angaben

  • New York: Walker & Co., 1995, Titel: 'Blue lonesome', Seiten: 207, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuchverlag, 2003, Seiten: 318, Übersetzt: Maria Czedik-Eysenberg
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2015, Seiten: 320

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:81
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":1,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

"Fräulein Einsam". So nannte er sie, so hatte er an sie von Anfang an gedacht. Aber es war mehr als nur ein Name, und sie war mehr, als nur eine einsame Frau. Sie war die traurigste und einsamste Frau, der er je begegnet war.« Als sie Selbstmord begeht, ist dies für Jim Messenger, Steuerberater und Jazz-Liebhaber in San Francisco, Grund genug, der Sache nachzugehen und die Wahrheit ans Licht zu bringen. Und es ist eine schreckliche Wahrheit, die er kennen lernen wird...

Blauer Skorpion

Blauer Skorpion

Deine Meinung zu »Blauer Skorpion«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
31.01.2018 17:24:52
zinx

Spannend bis zur letzten Zeile. Zum Tdil ein wenig klischehaft erzählt. Wenig Durchhänger. Vielleicht kommt die Entwicklung des Jim vom langweiligen Bürogummi zum Helden der Nation auch zuweilen etwas holprig daher aber es macht ausserordentlich Spass die Annäherung der Protagonisten in diesem feindlichen Umfeld mitzuverfolgen.

02.04.2017 17:28:27
Opppa

"... kennen lernen ...", nöö.
Nur "kennenlernen" wäre besser, aber da augenscheinlich auch im Buch nur 'neue' Schlechtschreibung steckt (deutsch: 2003) ..., lieber nicht.

"... sie war mehr, als nur ..."
Nein, kein Komma!
sie war mehr als nur ...

... begegnet war.«
Welches Zitat wird da beendet?

Nach Korrektur löschen, bitte.