Der Gartenpavillon

Erschienen: Januar 2003

Bibliographische Angaben

  • Kopenhagen: Lindhardt og Ringhof, 2001, Titel: 'Opium', Seiten: 345, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2003, Seiten: 382, Übersetzt: Hanne Hammer
Wertung wird geladen

Nach der Trennung von ihrem Freund Henrik will die 33-jährige Kit das Weihnachtsfest bei ihren Eltern verbringen. Besonders ihrem Vater ist sie sehr zugetan. Doch dann kommt alles anders als gedacht: Erik Bennet erleidet einen Herzinfarkt, kurz nachdem er eine rätselhafte Postkarte mit chinesischen Schriftzeichen erhielt. Kit beschließt, der Sache nachzugehen. Vielleicht findet sie auf diese Weise auch eine Erklärung für all die Alpträume, die sie seit Jahren plagen und die sie nicht zu deuten weiß. Alpträume, die mit ihrer Kindheit in Hongkong zu tun haben und einem alten Gartenpavillon, der ein Geheimnis zu bergen scheint ...

Der Gartenpavillon

Der Gartenpavillon

Deine Meinung zu »Der Gartenpavillon«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren