Mrs. Wilcox und der Jahrmarkt der Eitelkeiten

Erschienen: Januar 2011

Bibliographische Angaben

  • New York: Berkley Prime Crime, 2009, Titel: 'A Lie for a Lie', Seiten: 294, Originalsprache
  • Hamburg: Cora, 2011, Übersetzt: Sonja Sajlo-Lucich
Wertung wird geladen

Emerald Springs sucht den Superstar und die Kleinstadt steht Kopf! Aggie Wilcox, Pfarrersfrau und Hobbydetektivin, erwischt dabei die undankbarste Aufgabe: Sie muss den prominenten Macher der Show betreuen. An den Rand der Nächstenliebe bringt dieser selbstverliebte Grady Barber sie mit seinen Extrawünschen! Heißt es nicht, Eitelkeit sei eine Todsünde? Dann müsste Grady doch auf der Stelle ein Leben aushauchen! Und genau das geschieht er wird ermordet. Der einzige Hinweis auf den Täter ist die Blutschrift an der Wand von Gradys Garderobe. Sie weist Spürnase Aggie in Richtung eines kleinen Zirkus, wo die selbsternannte Prophetin Sister Nora den Untergang der Welt in düstersten Farben ausmalt.

Mrs. Wilcox und der Jahrmarkt der Eitelkeiten

Mrs. Wilcox und der Jahrmarkt der Eitelkeiten

Deine Meinung zu »Mrs. Wilcox und der Jahrmarkt der Eitelkeiten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren