Respekt oder Pino Pentecoste gegen die Maulhelden

Erschienen: Januar 2001

Bibliographische Angaben

  • Mailand: Adelphi, 1999, Titel: 'Il rispetto (ovvero Pino Pentecoste contro i guappi) ', Seiten: 120, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2001, Seiten: 139, Übersetzt: Max Looser

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Pino Pentecoste redet eher, als daß er handelt, und wenn er schon handelt, dann gezwungenermaßen. Kriminelle wollen was von ihm. Die Polizei funkt dazwischen. Ein Priester sucht zu vermitteln. Die atemberaubend schöne Freundin verlangt seine Aufmerksamkeit. Pino aber sieht zu, wie er mit heiler Haut aus der Affäre davonkommt - mit einer komisch-verwegenen Mischung aus eingestandener Ängstlichkeit und übertriebenem Selbstbewußtsein, das ihn immer wieder eine Lippe riskieren läßt, koste es, was es wolle: um "Respekt" zu erhalten. Ein Rennpferd ist gestohlen worden. In den Diebstahl sind mehrere Parteien verwickelt. Pentecoste soll eingeschaltet werden. Es kostet ihn fast das Leben, aber nach einer Zitterpartie gibt es so etwas wie ein Happy-End. Ein Boß will ihn erledigen, mit einer Handgranate. Das Ding aber, dessen Verfallsdatum weit überschritten ist, geht nicht los, und plötzlich steht der Boß im Hemd und bittet und fleht. Nach vierundzwanzig Stunden in und um Pinos Büro und weniger als 150 Seiten ist alles vorbei.

Respekt oder Pino Pentecoste gegen die Maulhelden

Respekt oder Pino Pentecoste gegen die Maulhelden

Deine Meinung zu »Respekt oder Pino Pentecoste gegen die Maulhelden«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.