Control Freak

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • New York: Rhinoceros Books, 1998, Titel: 'Control Freak', Seiten: 270, Originalsprache
  • Berlin: Rotbuch, 2009, Seiten: 381, Übersetzt: Gerold Hens
Wertung wird geladen

Die Spuren eines grausamen Verbrechens führen zu Absinthe, Chef des legendären Sadomaso-Klubs "Crypt". Vollkommen ahnungslos beginnt Caitlin McCullough dort zu ermitteln und entdeckt eine Welt aus lustvollem Schmerz und abgründigen Fetischen. Ein Tummelplatz der Reichen und Verdorbenen, wo alles möglich und nichts verboten ist. Sie lernt die devote Justine kennen, die sie in die Tiefen des Sadomaso einführt, und schon bald genießt Caitlin höchstes Ansehen in der SM-Szene. Tagsüber gibt sie als Domina Shows und nachts vergnügt sie sich im Bett; ihr eigentliches Ziel verliert sie immer mehr aus dem Blick. Doch nach und nach spitzen sich die Dinge zu und das Spiel gerät außer Kontrolle ... Als ihr klar wird, dass sie dem Killer näher ist, als es ratsam wäre, muss Caitlin alles riskieren, um nicht nur die Wahrheit über jene Mordnacht aufzudecken, sondern auch das dunkle Geheimnis tief in ihrem Innern.

Control Freak

Control Freak

Deine Meinung zu »Control Freak«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren