Fürchte dich nicht

Erschienen: Januar 2009

Bibliographische Angaben

  • Mailand: Baldini Castoldi Dalai, 2008, Titel: 'Pochi inutili nascondigli ', Seiten: 376, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2009, Seiten: 414, Übersetzt: Helmut Splinter

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Ein Comiczeichner findet einen Bleistift und einen Radiergummi, die ihm die Macht über Leben und Tod verleihen. Eine Touristin reist mit einer Schaufensterpuppe, die sie für ihren toten Mann hält, bis der Verstorbene tatsächlich eines Nachts wieder zum Leben erwacht. Und beim Dreh zu einem Horrorfilm spielt sich der Horror nicht am Set, sondern nach Drehschluss ab. Hintergründig, voller Spannung und immer fesselnd - jede der sieben hier versammelten Geschichten durchbricht gekonnt die Realität und nimmt den Leser mit auf eine Reise ins Ungewisse.

Fürchte dich nicht

Fürchte dich nicht

Deine Meinung zu »Fürchte dich nicht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.