Lieder der Unschuld

  • Rotbuch
  • Erschienen: Januar 2009
  • New York: Dorchester, 2007, Titel: 'Songs of Innocence', Seiten: 256, Originalsprache
  • Berlin: Rotbuch, 2009, Seiten: 282, Übersetzt: Conny Lösch
Lieder der Unschuld
Lieder der Unschuld
Wertung wird geladen

Vor drei Jahren löste Privatdetektiv John Blake einen Fall, der sein Leben für immer verändern sollte - und die Frau, die er liebte, tot zurückließ. Jetzt ist Blake wieder mittendrin, um in dem angeblichen Selbstmord von Dorothy Luise Burke zu ermitteln, der schönen College-Studentin mit einem mysteriösen Doppelleben. Die Machenschaften, denen Blake dabei auf die Spur kommt, könnten New Yorks dunkle Sexgeschäfte auffliegen lassen ... falls er nicht zuerst dabei draufgeht.

Lieder der Unschuld

Richard Aleas, Rotbuch

Lieder der Unschuld

Weitere Bücher der Serie:

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Lieder der Unschuld«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren