Mann über Bord!

  • KBV
  • Erschienen: Januar 2007
  • Hillesheim: KBV, 2007, Seiten: 274, Originalsprache
Wertung wird geladen

Von der Fähre gefallen. Sie sind draußen gewesen, letzte Nacht, mit dem Rettungsboot. Bis zum Morgengrauen haben sie gesucht, aber nichts gefunden. Das Wasser ist kalt im April. Das hält keiner länger aus als eine halbe Stunde. Unfall? Selbstmord? So genau weiß man zunächst nie, was sich hinter den schwarzhumorigen Kriminalgeschichten von Jürgen Ehlers verbirgt. Hier wird hemmungslos geraubt und fleißig gemordet. Mit hanseatisch sprödem Charme beschreibt Ehlers die bedauernswerten Verlierer, die bis zuletzt an den großen Coup glauben, die liebenswerten Schlitzohren, die glücklosen Mörderinnen und die zerknirschten Ermittler. Für alle Geschichten dieses Bandes gilt ohne Ausnahme: Es bleibt spannend bis zuletzt.

Mann über Bord!

, KBV

Mann über Bord!

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Mann über Bord!«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren