Gespenster meiner Angst

Erschienen: Januar 2005

Bibliographische Angaben

  • Toronto: Doubleday Canada, 2004, Titel: 'Some reason in madness', Seiten: 283, Originalsprache
  • Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2005, Seiten: 286, Übersetzt: Martin Hillebrand
Wertung wird geladen

Sie weiß, dass er besessen von ihr ist - und er ist ganz in ihrer Nähe ... Vor fünfzehn Jahren hat Samantha Quinlan dafür gesorgt, dass der psychotische Frank Ventresca für seine Vergehen ins Gefängnis kam. Nun ist er wieder auf freiem Fuß. Und er hat nur einen Gedanken im Kopf: Samantha davon zu überzeugen, dass er der richtige Mann für sie ist ... Samantha glaubte bisher, ihr Leben wieder im Griff zu haben. Sie hat einen ausfüllenden Beruf, einen netten Partner und einen lieben Sohn. Doch nun fühlt sie sich erneut von Frank verfolgt, und ein Albtraum, der längst vergessen schien, könnte ihr Leben zerstören. Bald schwebt Samantha in Lebensgefahr, aber deutet sie die Bilder ihrer Angst richtig?

Gespenster meiner Angst

Gespenster meiner Angst

Deine Meinung zu »Gespenster meiner Angst«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren