Der Tote im Smoking

Erschienen: Januar 2007

Bibliographische Angaben

  • Barcelona: Ediciones B, 2006, Titel: 'Duelo en Chinatown', Seiten: 292, Originalsprache
  • Hamburg: Hoffmann & Campe, 2007, Seiten: 301, Übersetzt: Sepp Leeb
  • Daun: TechniSat Digital, Radioropa Hörbuch, 2008, Seiten: 7, Übersetzt: Claudia Maria Franck
Wertung wird geladen

Reginald Rockwood III. gehört zu den besseren Kreisen San Franciscos und tritt stets im Smoking auf. Nachdem er bei einem tragischen Unfall stirbt, kommen plötzlich Zweifel an seiner Identität auf.
Samuel Hamilton ist Anzeigenverkäufer einer Zeitung und träumt von einem Posten als Reporter. Er glaubt nicht an den Unfalltod seines Freundes Reginald. Also beginnt er mithilfe der Wirtin Melba nachzuforschen. Je länger er recherchiert, desto unglaublicher ist die Geschichte, die zutage kommt. Der elegante, extravagante Rockwood scheint in Wirklichkeit ein armer Schlucker gewesen zu sein, der sich den Zugang zu der Welt der Reichen und Schönen ermogelt hat. War Rockwood außerdem in illegale Kunstgeschäfte mit Asien verwickelt? Samuels Ermittlungen führen in das Herz von Chinatown, und er lernt eines rasch: Schnüffler werden in diesen Kreisen nicht geduldet und leben gefährlich ...

Der Tote im Smoking

Der Tote im Smoking

Deine Meinung zu »Der Tote im Smoking«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren