Mamista - Der Kampf der Regenwald-Guerilla

  • Econ
  • Erschienen: Januar 1993
  • : Century, 1991, Titel: 'MAMista', Seiten: 360, Originalsprache
  • Düsseldorf; Wien; New York; Moskau: Econ, 1993, Seiten: 448, Übersetzt: Dietlind Kaiser
  • Düsseldorf; Wien: Econ, 1994, Seiten: 447, Übersetzt: Dietlind Kaiser
Wertung wird geladen

MAMista - so nennt sich eine Gruppe marxistischer Revolutionäre, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den Herrscher Spanisch-Guyanas zu stürzen. Als in dem armen Land nun von einer amerikanischen Gesellschaft entdeckt wird, werden in Washington einige sehr einflußreiche Männer auf diese Region aufmerksam. Sie beschließen, die derzeitige Regierung mit allen Mitteln an der Macht zu halten.

Mamista - Der Kampf der Regenwald-Guerilla

Len Deighton, Econ

Mamista - Der Kampf der Regenwald-Guerilla

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Mamista - Der Kampf der Regenwald-Guerilla«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren