Flieh in die dunkle Nacht

  • Random House Audio
  • Erschienen: Januar 2010
  • Köln: Random House Audio, 2010, Seiten: 6, Übersetzt: Michou Friesz
  • München: Heyne, 2011, Seiten: 415
Flieh in die dunkle Nacht
Flieh in die dunkle Nacht
Wertung wird geladen

Wähle das Schweigen – oder den Tod Die 82-jährige Olivia Morrow steht vor einer schicksalhaften Entscheidung: Soll sie ihren Schwur brechen und das dunkle Geheimnis ihrer Cousine lüften? Sie könnte so ihrer Enkelin ein ganz neues Leben in Reichtum verschaffen. Oder aber, was sie nicht weiß: den Tod bringen ... Olivia Morrow, hochbetagt und kränkelnd, steckt in einem großen Dilemma. Es gibt Pläne, ihre verstorbene Cousine Catherine, eine Klosterschwester, seligzusprechen. Niemand weiß von ihrem Geheimnis: Sie wurde als junge Frau vergewaltigt, verheimlichte ihre Schwangerschaft und gab das Kind zur Adoption frei. Olivia schwor, nichts davon je zu verraten. Doch nun steht nicht nur das Seligsprechungsverfahren an, in dem die Wahrheit möglichst früh ans Licht gebracht werden sollte. Sondern es geht auch um sehr viel Geld: Der Vergewaltiger war ein enorm erfolgreicher Wissenschaftler, der mit Patenten ein Vermögen gemacht hat. Das müsste rechtmäßig seiner und Catherines Enkelin, Monica Farrell, zustehen. Die hat keine Ahnung von der ganzen Sache. Wohl aber geheime Nutznießer des Erbes, die alles dafür tun würden, dass Monica nicht zum Zuge kommt.

Flieh in die dunkle Nacht

, Random House Audio

Flieh in die dunkle Nacht

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Flieh in die dunkle Nacht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren