An den Wassern von Babylon

Erschienen: Januar 1979

Bibliographische Angaben

  • New York: Harcourt Brace Jovanovich, 1978, Titel: 'By the rivers of Babylon', Seiten: 391, Originalsprache
  • Berlin; München: Scherz, 1979, Seiten: 444, Übersetzt: Rolf & Hedda Soellner
  • München; Zürich: Droemer Knaur, 1981, Seiten: 444, Übersetzt: Rolf & Hedda Soellner
  • München: Ullstein, 2003, Seiten: 444, Übersetzt: Rolf & Hedda Soellner

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

2 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:92.666666666667
V:2
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":1,"88":0,"89":0,"90":0,"91":1,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Zwei Concordes starten vom Flughafen bei Tel Aviv, begleitet von F-14-Kampfflugzeugen. Ihr Ziel: New York, wo eine UN-Konferenz den entscheidenden Durchbruch bei den Friedensverhandlungen im Nahen Osten bringen soll. An Bord: Soldaten, Kriegsgegner, Würdenträger - und eine Bombe ...

An den Wassern von Babylon

An den Wassern von Babylon

Deine Meinung zu »An den Wassern von Babylon«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
27.01.2021 21:11:45
Plusundminus

Ein ungeheuer spannender Roman. Eine israelische Friedensdelegation wird entführt und landet auf einem Berg bei Babylon. Sie kann sich den Entführern entziehen und versucht kämpfend zu überleben. Mehr sage ich jetzt nicht, weil ich keine Spannung herausnehmen möchte. Es ist ein Thriller, ein politischer Krimi, ein Kriegsroman. Zudem erfährt man viele historische Hintergründe über Israel und das Verhältnis von Juden und Arabern. In dem Punkt ist ist das Buch eindeutig parteiisch. Erstaunliches liest man über infanteristische Feinheiten und kreative Tricks von Verteidigern gegenüber ihren Angreifern. Aber auch tiefschürfendere Fragen von Schuld und Sühne werden thematisiert. Die handelnden Personen werden sehr umfassend beschrieben. Ein gewisses Alter aufgrund der Zeitläufte merkt man dem Roman an. Was ihm nichts von seiner Brisanz nimmt

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren