Getaway

  • Bertelsmann
  • Erschienen: Januar 1973
  • New York: Signet, 1959, Titel: 'The Grifters', Originalsprache
  • München: Bertelsmann, 1973, Titel: 'Getaway, deine Chance ist der Tod', Seiten: 228, Übersetzt: Günther Panske
  • München: Heyne, 1975, Titel: 'Getaway, deine Chance ist der Tod', Seiten: 158, Übersetzt: Günther Panske
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1983, Titel: 'Getaway', Seiten: 142, Übersetzt: Günther Panske
  • Zürich: Diogenes, 1992, Titel: 'Getaway', Seiten: 220, Übersetzt: Günther Panske & Klaus Timmermann
  • Berlin: Der Audio Verlag, 1999, Übersetzt: Pleitgen, Ulrich u.v.a., Bemerkung: Kriminalhörspiel
Wertung wird geladen

Der Bankraub war ein Spaziergang. Alles hatte so geklappt, wie Doc McCoy es geplant hatte: Sie hatten sich fast 300.000 Dollar geschnappt, und niemand hatte sie verfolgt. Aber damit fingen die Probleme an. Denn die Flucht war alles andere als ein Spaziergang. Die Flucht eines Verbrecherpärchens, das der Verfolgung durch die amerikanische Polizei über die mexikanische Grenze zu entkommen sucht.

Getaway

, Bertelsmann

Getaway

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Getaway«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren