Infamità

Erschienen: Januar 2006

Bibliographische Angaben

  • Berlin: Ullstein, 2007, Seiten: 429, Originalsprache
  • Berlin: Ullstein, 2006, Seiten: 429, Originalsprache
Wertung wird geladen

Don Cesare Carluccio,Oberhaupt der fünf einflußreichsten Mafiafamilien und mächtigster Mann Siziliens,wird zusammen mit den anderen Dons wegen einer dringenden Angelegenheit nach Palermo gerufen.Ein recht unpassender Zeitpunkt,denn Don Carluccio hat momentan anderes im Sinn: Er möchte die schöne und leidenschaftliche Pupella,deren Ehemann, ein Ex-Mafioso, auf mysteriöse Weise ums Leben kam, in der Kathedrale von Palermo vor den Traualtar führen. Nur Kardinal Bellini, ein guter alter Bekannter, kann ihm dies gestatten, doch Bellini verlangt im Gegenzug einen Gefallen: Carluccio muss ihm die verschollenen Busti Secreti besorgen – vier Geheimbände, die mittierendes Material über den Vatikan enthalten …

Infamità

Infamità

Deine Meinung zu »Infamità«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren