Das Kochbuch des Kannibalen

Erschienen: Januar 2007

Bibliographische Angaben

  • Buenos Aires: Planeta, 2005, Titel: 'Manual del caníbal', Originalsprache
  • München: Piper, 2007, Seiten: 200, Übersetzt: Petra Zickmann
  • München: Piper, 2008, Seiten: 200, Übersetzt: Petra Zickmann
Wertung wird geladen

Goldflammen aus Krabben und Miesmuscheln, Kaninchen in Cognac, Bananenschaum mit Paprika – seit gut einem Jahrhundert locken die kulinarischen Köstlichkeiten des »Almacén Buenos Aires« Gourmets aus aller Welt zum geschmacklichen Hochgenuss ins argentinische Mar del Plata. Von Generation zu Generation wurden die aromatischen Geheimnisse im Kreise der Familie bewahrt, und nun hat es der jüngste Spross, César Lombroso, zur wahren Meisterschaft am Herd gebracht. Ruhm, Reichtum und die Leidenschaft der Liebe versüßen das Leben des genialen Kochs, doch lauert tief in Césars Herzen eine teuflische Kraft, die ihn eines Tages den Verlockungen der Sünde erliegen lässt. Eine äußerst schmackhafte Komposition aus einer feurigen Familiengeschichte und raffinierter Kochkunst und ein Blick in die gefährlichen Abgründe der Fleischeslust.

Das Kochbuch des Kannibalen

Das Kochbuch des Kannibalen

Deine Meinung zu »Das Kochbuch des Kannibalen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren