Das Geständnis des Toten / Die Scherben der Wahrheit

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 2009
  • London: Little, Brown, 2008, Titel: 'In the Dark', Originalsprache
  • München: Goldmann, 2009, Seiten: 420, Übersetzt: Isabella Bruckmaier
  • Hamburg: GoyaLiT, 2015, Seiten: 4, Übersetzt: Katja Danowski
Wertung wird geladen

Als Paul Hopwood die Schüsse hört, ist es bereits zu spät. Das Auto, auf das gefeuert wurde, kommt von der Fahrbahn ab, rast auf ihn zu und tötet ihn. Die Polizei geht davon aus, dass eine Jugendbande auf den Wagen gezielt hatte, der Paul in den Tod riss. Doch Helen kann nicht glauben, dass ihr Mann auf so sinnlose und zufällige Weise ums Leben kam. Ihre Ehe war zwar nicht mehr die glücklichste, aber sie hätte noch eine Chance gehabt, zumal Helen auch noch schwanger ist. Als sie jedoch eine unbekannte Nummer auf Pauls Handy entdeckt, weiß sie bald nicht mehr, wer dieser Mann war, mit dem sie ihr Leben geteilt hat...

Das Geständnis des Toten / Die Scherben der Wahrheit

, Goldmann

Das Geständnis des Toten / Die Scherben der Wahrheit

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Das Geständnis des Toten / Die Scherben der Wahrheit«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren