Das Blut der Unschuldigen

  • Blanvalet
  • Erschienen: Januar 2009
  • Barcelona: Círculo de Lectores, 2007, Titel: 'La sangre de los inocentes', Seiten: 778, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2009, Seiten: 815, Übersetzt: K. Schatzhauser
Das Blut der Unschuldigen
Das Blut der Unschuldigen
Wertung wird geladen

Eine düstere Chronik hat die Jahrhunderte seit der Inquisition überdauert. Wie der Durst, ihr Unrecht zu rächen. Blut soll mit Blut getilgt werden. Doch kaltblütiger als dieser uralte Hass ist der Plan eines mysteriösen Mannes, der religiösen Fundamentalismus für seine eigenen Interessen instrumentalisiert: christliches und muslimisches Blut wird fließen für seine persönlichen Ziele. Ein Selbstmordattentat gibt der Europäischen Antiterroreinheit einen Vorgeschmack auf die drohende Apokalypse. Die Spuren führen nach Jerusalem, Granada, Istanbul und Rom ...

Das Blut der Unschuldigen

Julia Navarro, Blanvalet

Das Blut der Unschuldigen

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Das Blut der Unschuldigen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren