Was niemand wissen darf

  • Diana
  • Erschienen: Januar 2007
  • New York: Ballantine, 2006, Titel: 'The Ghost Orchid', Seiten: 336, Originalsprache
  • München: Diana, 2007, Seiten: 415, Übersetzt: Karin Diemerling
  • München: Diana, 2008, Seiten: 415
Was niemand wissen darf
Was niemand wissen darf
Wertung wird geladen

Als die junge Schriftstellerin Ellis Brooks von den lange zurückliegenden Todesfällen in der altehrwürdigen Künstlerkolonie Bosco erfährt, spürt sie, dass ein großes Geheimnis diese tragischen Ereignisse umgibt. Entschlossen, die Vergangenheit ans Licht zu holen, übersieht sie die Gefahr, in der sie unmittelbar schwebt.

Für Ellis ist es eine Auszeichnung, in dem alten Herrenhaus mit dem wildromantischen Garten zu leben und zu arbeiten. Die Ereignisse im Jahr 1893 nehmen sie von Anfang an gefangen und sie beginnt, in den unterirdischen Labyrinthen nach Hinweisen zu suchen. Als sie aber herausfindet, dass Aurora Latham, die berühmte Gründerin von Bosco, so untröstlich über den Tod ihrer drei früh verstorbenen Kinder war, dass sie alles versuchte, um Kontakt mit ihnen aufzunehmen, ahnt Ellis, dass hier die Ursache für die rätselhaften Todesfälle liegt. Welche dunklen Mächte brachten so viel Unglück nach Bosco? Während Ellis den Ereignissen von damals nachspürt, geschehen um sie herum seltsame Dinge. Die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Leben und Tod scheinen zu schwinden. Die bittere Wahrheit fordert auch heute noch das Böse heraus.

Was niemand wissen darf

Carol Goodman, Diana

Was niemand wissen darf

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Was niemand wissen darf«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren