Wenn alles schläft

  • Ballantine
  • Erschienen: Januar 2005
  • New York: Ballantine, 2004, Titel: 'The Drowning Tree', Seiten: 339, Originalsprache
  • : Ballantine, 2005, Seiten: 383, Übersetzt: Adelheid Zöfel
  • München: Diana, 2007, Seiten: 383
Wenn alles schläft
Wenn alles schläft
Wertung wird geladen

Penrose - ein renommiertes College, ein herrschaftliches Anwesen mit versunkenen Gärten entlang des Hudson River. Niemand hat Interesse an einem Skandal, als nach einer Jubiläumsfeier die Leiche einer ehemaligen Schülerin gefunden wird. Selbstmord, vermutet die Polizei, doch Juno McKay will das nicht glauben. Musste ihre Freundin Christine sterben, weil sie die dunklen Geheimnisse der Penrose-Familie preisgab?

Mit gemischten Gefühlen fährt Juno McKay zum Ehemaligentreffen nach Penrose. Mehr als 15 Jahre sind vergangen, seit sie auf dem berühmten New Yorker Künstlercollege studierte. Hier begann ihre unglückliche Liebe zu Neil, der psychisch krank wurde und nun in einer Heilanstalt lebt. Doch Juno freut sich auf ein Wiedersehen mit ihrer Freundin Christine, die einen Vortrag über die Geschichte der Penrose-Familie halten soll. Niemand rechnet allerdings mit den skandalträchtigen Enthüllungen über den Gründer Augustus und dessen unehrenhaften Lebenswandel, die Christine preisgibt. Kurz darauf wird ihre Leiche gefunden. War es wirklich Selbstmord, wie die Polizei vermutet, oder wollte jemand verhindern, dass der gute Ruf der Schule noch mehr geschädigt wird? Als Juno herausfindet, dass Christine und Neil immer noch in Verbindung standen, hat sie einen ganz anderen Verdacht ...

Wenn alles schläft

Carol Goodman, Ballantine

Wenn alles schläft

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Wenn alles schläft«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren