Sie liebte das Leben

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 1959
  • New York: Morrow, 1952, Titel: 'Lily in her coffin', Seiten: 216, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1959, Seiten: 189, Übersetzt: Paul Baudisch
  • München; Wollerau: Goldmann, 1974, Seiten: 151
Sie liebte das Leben
Sie liebte das Leben
Wertung wird geladen

Janice Rhode kam in das Büro von Kriminalinspektor William Parr. Ich bin Lilly Paulsens Schwester. Ach so...Mein herzliches Beileid. Mrs. Paulsen, die Frau des Bürgermeisters von Eastern City, war vor kurzem gestorben. Diagnose : Herzversagen. Janice zündet sich eine Zigarette an. Ich will mit Ihnen über einen Mord sprechen. Über den Mord an meiner Schwester.

Sie liebte das Leben

, Goldmann

Sie liebte das Leben

Deine Meinung zu »Sie liebte das Leben«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren