Das Recht des Fremdlings

Erschienen: Januar 2001

Bibliographische Angaben

  • London: HarperCollins, 1998, Titel: 'The Judgement of Strangers', Seiten: 295, Originalsprache
  • Wien: Zsolnay, 2001, Seiten: 383, Übersetzt: Sonja Hauser
  • München: Goldmann, 2003, Seiten: 409
Wertung wird geladen

Eigentlich könnte Roth, der kleine Vorort von London, eine Idylle sein. Doch dann passieren Dinge, die teilweise nicht mit dem Verstand zu erklären sind. Beobachtet werden sie von einem stillen fünfzehnjährigen Jungen, dessen Leben sich in diesem Sommer für immer verändern wird. Andrew Taylor nutzt den Hintergrund des traditionellen englischen Kriminalromans, um die manchmal kaum entwirrbaren Wurzeln von Sex, Gewalt und Religion zu erforschen."

Das Recht des Fremdlings

Das Recht des Fremdlings

Deine Meinung zu »Das Recht des Fremdlings«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren