Gipfeltreffen

Erschienen: Januar 2000

Bibliographische Angaben

  • München: Heyne, 2000, Seiten: 223, Originalsprache
  • München: Heyne, 2002, Seiten: 223, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Zehn Top-Crime-Autoren der deutschsprachigen Szene haben zusammen diesen vergnüglichen und spannenden Roman geschrieben, der den Klassiker von Agatha Christie, G.K. Chesterton, Dorothy L. Sayers u.a. "Die letzte Fahrt des Admirals" zum Vorbild hat.
Als der Fotojournalist Carl Overbeck von einer Dienstreise nach Haus kommt, findet er statt seiner Freundin Mary seine Ex-Freundin Sylvia vor und einen Stock tiefer liegt eine übelriechende Leiche. Für Hauptkommissar Berger kommt Overbeck gerade rechtzeitig - er braucht einen Verdächtigen. Zudem hat der Ermordete ein Tagebuch hinterlassen, in dem sowohl Mary als auch Sylvia eine Rolle spielen...

Gipfeltreffen

Gipfeltreffen

Deine Meinung zu »Gipfeltreffen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.