Die Schatzgräber

Erschienen: Januar 1994

Bibliographische Angaben

  • Zürich: Diogenes, 1994, Seiten: 531, Originalsprache
  • Zürich: Diogenes, 2000, Seiten: 531, Originalsprache
  • Zürich: Diogenes, 1998, Seiten: 531, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:83
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":1,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":1,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

An einem Sommertag im Jahr 1928 begehen zwei bis dahin respektable Bürger einer Kleinstadt am Rhein einen Bankraub. Sie vergraben ihre Beute, Goldbarren, unter einem Pflaumenbaum und warten auf die Zeit, da sie ihren Schatz gefahrlos heben können. Doch diese Zeit will nicht kommen. Leo Theisen, Journalist im Ruhestand, Sohn und Neffe der Bankräuber, erzählt diese Geschichte vom "Familienschatz" seiner Nichte Maria. Maria möchte beweisen, dass diese Geschichte nicht stimmt. Damit läßt sie sich auf ein Abenteuer ein, das sie in einen Strudel tragikomischer Ereignisse stürzt. Ein anekdotenreicher, ironischer Roman, der nach der menschlichen Schuldfähigkeit fragt und nach der Zuverlässigkeit von Erinnerungen

Die Schatzgräber

Die Schatzgräber

Deine Meinung zu »Die Schatzgräber«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren