Ein Kürbis für Mma Ramotswe

Erschienen: Januar 2007

Bibliographische Angaben

  • Edinburgh: Polygon, 2004, Titel: 'In the Company of Cheerful Ladies ', Seiten: 231, Originalsprache
  • Bergisch Gladbach: Ehrenwirth, 2007, Seiten: 298, Übersetzt: Michael Kubiak
  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2008, Seiten: 298, Übersetzt: Michael Kubiak
Wertung wird geladen

Mma Ramotswe, die sympathische botswanische Privatdetektivin von "traditioneller Statur", ist endlich mit Mr. J. B. Matekoni verheiratet. Ihre Agentur ist ausgebucht, und das Leben könnte kaum schöner sein, wären da nicht der gestörte Arbeitsfrieden in der Werkstatt ihres Mannes und ein völlig überflüssiges Missgeschick ...

Ein Kürbis für Mma Ramotswe

Ein Kürbis für Mma Ramotswe

Deine Meinung zu »Ein Kürbis für Mma Ramotswe«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren