Warte, warte nur ein Weilchen

Erschienen: Januar 1996

Bibliographische Angaben

  • New York: Ballantine, 1977, Titel: 'The season of the machete', Seiten: 295, Originalsprache
  • Düsseldorf: Econ, 1996, Seiten: 279, Übersetzt: Dietlind Kaiser
  • München: Ullstein, 2000, Seiten: 279
  • München: Econ & List, 1999, Seiten: 279
Wertung wird geladen

Ihre Auftraggeber sind der CIA, die Cosa Nostra und die örtliche Regierung. Damian und Carrie Rose sind psychopathische Killer, bezahlt dafür, Verwirrung zu stiften. Im karibisches Urlaubsparadies San Dominica fallen ahnungslose Touristen einer Serie von brutalen Morden zum Opfer. Als die Ereignisse eskalieren, beschliessen die Auftragsgeber, die Roses als unkalkulierbares Risiko zu beseitigen.

Warte, warte nur ein Weilchen

Warte, warte nur ein Weilchen

Deine Meinung zu »Warte, warte nur ein Weilchen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren