Entscheidung am Horn von Afrika

Erschienen: Januar 1981

Bibliographische Angaben

  • New York: Holt, Rinehart and Winston, 1980, Titel: 'Horn of Africa', Seiten: 487, Originalsprache
  • Wien; Hamburg: Zsolnay, 1981, Titel: 'Führe uns nicht in Versuchung', Seiten: 451, Übersetzt: Steanie Schaffer
  • München: Droemer Knaur, 1985, Titel: 'Führe uns nicht in Versuchung', Seiten: 559, Übersetzt: Steanie Schaffer
  • München: dtv, 2005, Seiten: 621, Übersetzt: Stefanie Schaffer

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:79
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":1,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

In Kairo läßt sich der Vietnamveteran und gescheiterte Journalist Charlie Gage vom amerikanischen Geheimdienst anwerben. Der Auftrag: eine islamische Rebellengruppe am Horn von Afrika soll mit Schnellfeuergewehren und anderen modernen Waffen versorgt werden. Zusammen mit dem ehemaligen britischen Offizier Patrick Moody und dem brutalen Tatmenschen Jeremy Nordstrand macht sich Gage auf den Weg durch die Wüste. Ihre Verbündeten, Gegenspieler und mißtrauischen Partner: der enttäuschte Kommunist Murrah und der fanatische Islamist Jima, dessen Stammeskrieger einen eigenen Staat gründen wollen. Während Moody vergangenes Unrecht wieder gutmachen möchte, hat Nordstrand ganz andere Pläne: Er will seine Visionen vom Übermenschen in die Tat umsetzen und zum Herrn über Leben und Tod werden.

Entscheidung am Horn von Afrika

Entscheidung am Horn von Afrika

Deine Meinung zu »Entscheidung am Horn von Afrika«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.