Der Schatten des Windes

Erschienen: Januar 2003

Bibliographische Angaben

  • Barcelona: Planeta, 2001, Titel: 'La sombra del viento', Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Insel, 2006, Seiten: 564, Übersetzt: Peter Schwaar
  • Frankfurt am Main: Insel, 2003, Seiten: 526
  • Hamburg: Hoffmann & Campe, 2004, Seiten: 7, Übersetzt: Andreas Pietschmann, Bemerkung: gekürzt
  • Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2005, Seiten: 562
  • Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2007, Seiten: 855, Bemerkung: Großdruck
  • Frankfurt am Main: Insel, 2008, Seiten: 562
  • Berlin: Insel, 2011, Seiten: 562
Wertung wird geladen

Vor dem Hintergrund eines gespenstisch schimmernden Barcelona inszeniert Zafón eine dicht gewobene Spannungsgeschichte: Daniel Semperes Leben erfährt eine drastische Wende, als er die Schicksalsbahn eines geheimnisvollen Buches kreuzt. Er gerät in ein Labyrinth abenteuerlich verknüpfter Lebensläufe. Es ist, als wiederhole sich vergangene Geschichte in seinem Leben. Alle Menschen, denen Daniel begegnet, insbesondere die Frauen, in die er sich verliebt, scheinen nur Figuren in einem großen Spiel zu sein.

Der Schatten des Windes

Der Schatten des Windes

Deine Meinung zu »Der Schatten des Windes«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren