Pistenteufel

Erschienen: Januar 1997

Bibliographische Angaben

erzählt von André Marx 

Peter traut seinen Augen nicht: Im hellen Sonnenschein klettert ein schwarzer Schatten auf dem Dach des Hotels herum. Instinktiv reißt Peter die Kamera hoch und drückt ab. Was er wenig später in Händen hält ist eine Sensation: die erste Aufnahme des "Raben” dem dreisten Juwelendieb von Los Angeles. Doch mit der Veröffentlichung der Fotos wird der unheimliche Balancekünstler auf die drei Jungs aus Rocky Beach aufmerksam.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
1 x 1°-10°
B:38.5
V:1
W:{"1":1,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":1,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

erzählt von Ben Nevis

Aufregung im Weltcup-Team: Das deutsche Ski-Ass Karen Sulzenberger erhält mysteriöse Drohbriefe. Wer steckt dahinter? Von Karens amerikanischer Tante beauftragt, machen sich Justus, Bob und Peter auf nach Vail, einen Wintersportort in den Rocky Mountains. Kaum dort angekommen, werden sie Zeugen eines Attentats, das tödlich hätte enden können: Ein Unbekannter hat einen dicken Ast auf die Piste geworfen; Karen, die mit Höchstgeschwindigkeit heranrast, kann nur knapp ausweichen. Obwohl die Skiläuferin unverletzt ist, gilt jetzt Alarmstufe rot, denn der Täter hat gezeigt, dass er sich nicht mit Drohungen zufrieden gibt. Im Gegenteil, der "Pistenteufel" ist bereit zu handeln und schreckt offenbar vor nichts zurück.Und weil die beliebte, gut aussehende und erfolgreiche Karen viele Neider hat, gibt es jede Menge Verdächtige...

Deine Meinung zu »Pistenteufel«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.