Der stille Gott der Wölfe

  • dtv
  • Erschienen: Januar 1997
  • Stuttgart: Weitbrecht, 1995, Seiten: 367, Originalsprache
  • München: dtv, 1997, Seiten: 398
  • Bergisch Gladbach: BLT, 2005, Seiten: 399
Der stille Gott der Wölfe
Der stille Gott der Wölfe
Wertung wird geladen

Ein geheimnisvolles Dokument wird der erfolgreichen Journalistin Caroline Robert zugespielt. Auch ihr Ex-Mann Sebastian Schäfer erkennt die ungeheuerliche Sprengkraft, die von dem Dokument ausgeht: Grundlegende Wahrheiten der Kirche und der Kultur würden zusammenbrechen wie ein Kartenhaus. Rasch geraten die beiden ins Visier der Kirche, die die Veröffentlichung verhindern will, koste es, was es wolle ... 

Der stille Gott der Wölfe

, dtv

Der stille Gott der Wölfe

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Der stille Gott der Wölfe«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren