Der stille Gott der Wölfe

Erschienen: Januar 1997

Bibliographische Angaben

  • Stuttgart: Weitbrecht, 1995, Seiten: 367, Originalsprache
  • München: dtv, 1997, Seiten: 398
  • Bergisch Gladbach: BLT, 2005, Seiten: 399

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
1 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:63
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":1,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Ein geheimnisvolles Dokument wird der erfolgreichen Journalistin Caroline Robert zugespielt. Auch ihr Ex-Mann Sebastian Schäfer erkennt die ungeheuerliche Sprengkraft, die von dem Dokument ausgeht: Grundlegende Wahrheiten der Kirche und der Kultur würden zusammenbrechen wie ein Kartenhaus. Rasch geraten die beiden ins Visier der Kirche, die die Veröffentlichung verhindern will, koste es, was es wolle ... 

Der stille Gott der Wölfe

Der stille Gott der Wölfe

Deine Meinung zu »Der stille Gott der Wölfe«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
30.10.2007 14:18:11
Günter R.

Ja die Idee ist wirklich sehr originell. Das Buch ist absolut kurzweilig und auch vom Aufbau her sehr spannend, beginnend mit der fortschreitenden Übersetzung der Schriften und einigen überraschenden Wendungen. Absolut lesenswert.

10.04.2007 16:24:58
ulo

originelle idee - meiner meinung nach...
es fließt trotz aller aufregung erfreulich wenig blut, und trotzdem ist die spannung immer da...oder gerade deshalb...

ich habs genossen und direkt weiter geliehen...so ein buch muss verbreitet werden...

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR ist der unterhaltsame und kurzweilige Rätselspaß auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren