Das Tribunal

Erschienen: Januar 2002

Bibliographische Angaben

  • New York: Ballantine, 1999, Titel: 'Hart's war', Seiten: 490, Originalsprache
  • München: Heyne, 2002, Seiten: 654, Übersetzt: Bernhard Liesen
  • München: Heyne, 2004, Seiten: 654

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

4 x 91°-100°
3 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:92
V:6
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":1,"84":0,"85":1,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":1,"96":1,"97":1,"98":1,"99":0,"100":0}

1942 wird das Flugzeug des jungen amerikanischen Navigators Thomas Hart über Italien abgeschossen. Er überlebt als einziger den Absturz und wird im bayerischen Gefangenenlager Stalag 13 inhaftiert. Als ein Mitgefangener ermordet wird, fällt der Verdacht sofort auf den schwarzen Piloten Lincoln Scott. Hart, der Jura studiert hat, wird als dessen Verteidiger vor einem provisorischen Kriegsgericht einberufen. Im harten Lageralltag muss er nicht nur gegen die Nazis, sondern auch gegen Rassisten aus seiner eigenen Truppe für Gerechtigkeit eintreten ... 

Das Tribunal

Das Tribunal

Deine Meinung zu »Das Tribunal«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
31.12.2017 18:13:12
Christine Tanner

Kann das meinem Vorredner nur nachvollziehen. Also auch ich finde das Buch sensationell. Sehr spannend geschrieben und es gibt uns Einblick in ein Gefangenenlager. Kann es nur weiter empfehlen. Ist für mich eines der tollsten Bücher von Jon Katzenbach, auch wenn manchmal etwas übertrieben wird. Freue mich schon auf das nächste Buch.

09.07.2015 11:13:34
Danny J. Abel

Habe das Buch im Urlaub innerhalb 9 Tage regelrecht verschlungen.
Für mich ist es eins der besten Bücher. Spannend bis zum Schluss und man wird selbst mit Teil der Geschichte und muss eigene Standpunkte überdenken. Sehr gut.
Habe auch selten ein Buch gelesen, welches politisch nicht einfärbt wurde und so objektiv die Kriegssituation wiedergibt. Das gefällt.
Alles in allem: ein absolut lesenswertes Buch!

08.05.2008 18:03:27
silverfox

Mein Erstling von Katzenbach. Interessantes Thema,ich konnte mich aber insgesamt mit dem Stil nicht so recht anfreunden und außerdem glaube ich nicht so recht daran,daß sich in einem deutschen Kriegsgefangenenlager wirklich solche Probleme auftaten,wie hier geschildert.Ich denke mal,daß da das
Überleben an erster Stelle stand,auch wenn es sich um amerikanische oder englische Gefangene handelte.
Es wirkt auf mich halt etwas unglaubwürdig,wenn es ohne Zweifel auch Ausbruchsversuche gegeben hat.
Lesen kann mans,es ist aber kein Muss.

06.08.2007 15:45:14
klaus schlesier

ich finde das buch ungeheuert spannend.leider habe ich ein paar ungereimtheiten darin entdeckt. der major clark ist auf seite 372 zum captain "degardiert" worden. außerdem war hitler nicht der österreichische unteroffizier, sonder gefreiter.das deiutsche ajgzflugzeuz kenne ich unter der bezeichnung me 109 und nicht bf 109.

25.03.2007 18:45:23
Wolfgang Müller

Ich habe selten ein Buch mit solch einer Aufregung von Anfang bis Ende gelesen. Manchmal hat mich der Schlaf zur Unterbrechung gezwungen und ich bin am nächsten Tag mit Unlust (ohne Buch) zur Arbeit gegangen. Die Auflösung hat mich einfach umgehauen.
HERVORRAGEND
Auf der Säule 100.o +