Wenn keiner dir glaubt

Erschienen: Januar 2002

Bibliographische Angaben

  • New York: Putnam, 2000, Titel: 'Riptide', Seiten: 387, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2002, Seiten: 446, Übersetzt: Leo Strohm

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
0 x 81°-90°
1 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:86.5
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":1,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":1,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Die telefonischen Morddrohungen für etwas, das sie nie getan hat - nämlich mit ihrem Chef, dem beliebten Gouverneur von New York, geschlafen zu haben - verstören Becca Matlock zutiefst. Aber keiner nimmt die Sache ernst. Auch als der Anrufer zur Bekräftigung seines Vorhabens einen Unschuldigen ermordet, glaubt ihr noch niemand. Becca flieht in eine Kleinstadt an die Küste von Maine. Kaum angekommen, setzt sich der Alptraum jedoch fort. Und plötzlich steht ein Fremder vor ihrer Tür, der behauptet, sie beschützen zu wollen...

Wenn keiner dir glaubt

Wenn keiner dir glaubt

Deine Meinung zu »Wenn keiner dir glaubt«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
25.04.2011 17:50:39
Katja

Hallo 87 Grad das ist wohl ein Witz, das kann ich nicht guten Gewissens so stehen lassen.

Die ganze Story wirkt total konstruiert, es gibt keine überraschenden Wendungen.
Hakt die typische alleingelassene Frau mit attraktiven Kerl auf der Flucht Story.

Der Nebenkriegsschauplatz auf den ersten und letzten Seiten ist überflüssig.
Diese Seiten kann man sich getrost schenken.

Trotzdem sind die Charaktere halbwegs sympathisch und die Handlung nicht total einschläfernd.
Es gibt viele besere aber auch ein paar schlechtere Storys in diesen Genre.

Buch nur brdingt weiterempfehlbar. Vom Schreibstil ganz gut, so das andere Bücher dieser Schriftstellerin eventuell besser sind.

14.01.2011 18:03:17
Gaby

Die Idee mit der Jungfer in Nöten, die von einem geheimnisvollen Fremden gerettet wird, war ja ganz nett. Die Ausführung war aber dann, wie mit einer Axt aus einem groben Klotz gehauen. Alles war irgend wie zu viel. Zu viel des Grundguten und zu viel des Bösen. (Speziell die letzten 20 Seiten waren unnötig wie ein Kropf)
Auf der einen Seite: Die FBI-Agenten,.Alles Supergenies! Wahre Magier am Computer! Nahkampfexperten! Die Besten, die für Geld zu haben sind! (Beziehungsweise so loyal, dass sie sich für lau als Zielscheibe anbieten und meucheln lassen)
Auf der anderen Seite: Das abgrundtief BÖSE! Perfide! Gemein! Skrupellos! Irre!Watet geradezu in Blut!Dazwischen ein paar Stadt- und Landcops. Absolute Volltrottel, die ohne Hilfe (der Übermenschen) nicht mal ihren eigenen Hintern finden würden. Karikaturen mit einem Frauenbild aus den verstaubten 50 igern.
Fazit: Ich hätte auf meine Tochter hören sollen, die meinte:"Lies das bloss nicht.

25.04.2009 16:29:06
Frommii

schön qeschrieben .
eine qute qeschichte .
das buch ist wirklich sehr spannend, und tiefqründiq !
man will qar nicht so recht aufhören zu lesen, es fesselt dich wirlich !
catherine coulter ist eine sehr qute schriftstellerin, ihre bücher sind alle sehr lesenswert !

ich maq es sehr und kann es eiqentlich nur weiterempfehlen !

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren