Das Haus der leblosen Vögel

Erschienen: Januar 1963

Bibliographische Angaben

  • New York: Dodd Mead, 1961, Titel: 'Hours to Kill', Seiten: 192, Originalsprache
  • Bern; Stuttgart; Wien: Scherz, 1963, Seiten: 189, Übersetzt: Ursula von Wiese
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1978, Seiten: 124
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2016, Seiten: 126, Übersetzt: Ursula von Wiese

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Ohne Bedenken hat Margaret die Aufgabe übernommen, das Haus ihrer verreisten Schwester und ein fremdes Kind zu hüten. Schon bald bereut sie es. Doch da ist es bereits zu spät. Denn irgend etwas an diesem großen dunklen Haus ist seltsam bedrückend. Erst ist es nur die Ahnung unheimlicher Vorgänge, die Margaret quält, dann eine Vermutung, ein Verdacht - bis ihr der Beweis in die Hände fällt und das Ungeheuerliche geschieht.

Das Haus der leblosen Vögel

Das Haus der leblosen Vögel

Deine Meinung zu »Das Haus der leblosen Vögel«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
17.06.2015 21:30:36
Rainer Möller

Kinder kann die Curtiss hervorragend - das Kind, das Margaret hüten muss, ist vielleicht nicht besonders sympathisch, aber sympathisch lebensecht.
Milieu kann sie auch: die kleinen Züge im Umgang zwischen Hispanics und Anglos in Neumexiko sind wieder mal plastisch erfasst. Und Suspense kann man bei der Curtiss immer erwarten.

Aber sie ist am besten, wenn es um Leidenschafts- und Verdeckungsmorde geht. Komplizierte Pläne aus finanziellem Gewinnstreben sind nicht ihre Stärke, und dieser ist ziemlich überdreht (naja, das ist bei Agatha Christie oft noch schlimmer).

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR ist der unterhaltsame und interaktive Rätselspaß auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren