Spuren in der Nacht

Erschienen: Januar 1962

Bibliographische Angaben

  • New York: Dodd Mead, 1951, Titel: 'The Noonday Devil', Originalsprache
  • Bern; Stuttgart; Wien: Scherz, 1962, Seiten: 189, Übersetzt: Elisabeth Vergés-Wirz
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1985, Seiten: 178
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1997, Seiten: 178
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2016, Seiten: 180

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
1 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:68.5
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":1,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":1,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Ein Platzregen verschlägt Andrew Sentry in eine zwielichtige Bar. Dort erfährt er per Zufall von einem Verbrechen, das ihn persönlich betrifft. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt.

Spuren in der Nacht

Spuren in der Nacht

Deine Meinung zu »Spuren in der Nacht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
27.07.2007 20:15:01
Ingo Steffen

Ein toller Krimi, suche nach dem Moerder
des Bruders, der in einem japanischen
Gefangenlager im 2.Weltkrieg bei einem Fluchtversuch durch Verrat eines Mitinsassen erschossen wurde. Die Nachforschungen in der Vergangenheit beginnen erst 6 Jahre spaeter, nachdem er durch Zufall von dem Verrat erfaehrt. Schnell wird klar, dass der Moerder in der naechsten Umgebung zu suchen ist und vor weiteren Morden nicht zurueckschreckt.
Gut aufgebaut, nimmt langsam Tempo auf, steigert enorm bis zu einem furiosen
Finale. Ich habe 5 Romane von U.Curtiss
gelesen, dieser ist fuer mich der beste. Sehr empfehlenswert.

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR ist der unterhaltsame und interaktive Rätselspaß auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren